Alle Spenden getätigt!

Ein herzliches Hallo miteinander!

 Ich hoffe, es geht euch – wohin es euch auch verstreut haben mag – gut und ihr arbeitet fleißig an eurem Zukunftstraum – egal, ob eher meditativ oder praktisch!

Der Grund dieses Schreibens: Es handelt sich um versprochenen Nachtrag zur Information bezüglich unserer getätigten Spenden im Namen der Stufe.

 

Hiermit möchte ich Rechenschaft über die Gelder unseres Jahrgangs abgeben, über die das Abibuchkomitee noch nach Schulende verfügte. Folgende Gelder blieben nach dem Abiball übrig:

 

 

Stufenkonto:

           

-          150 Euro       wurden im Namen der Stufe gespendet.

 

Abibuch-Konto:

 

-          ca. 30 Euro           gönnte sich das Komitee für ein  gemeinschaftliches Eisessen zur Belohnung der Arbeit.

-          118 Euro               (gerundet) haben wir für unser Stufentreffen im Hofgarten ausgegeben (Getränke, Becher etc.).

 

-          297 Euro             wurden im Namen der Stufe gespendet.

 

So gesehen haben wir als Stufe insgesamt einen Gewinn von 595 Euro gemacht, allein 445 Euro durch den Verkauf von Abibuch und DVDs!!! Wo ist das denn schon mal vorgekommen? Ich finde, da haben wir gut gehaushaltet!

 

Wie versprochen ist das Geld nun gespendet. Die Spendengelder verteilen sich wie folgt:

 

Stufenkonto:              150 Euro nach Pakistan an Soforthilfe nach den Überschwemmungen dort, überwiesen an die „Aktion Deutschland hilft“

                                  http://www.aktion-deutschland-hilft.de/adh_artikel_14/spenden_11/spenden_informationen_164/startseite_spenden_informationen_3558.php

                                               Überweisung durch Namakau, Ende August.

 

Abibuchkonto:           Es wurden 5 Vorschläge gemacht und nach Abstimmung ergab sich ein Unentschieden, sodass wir das Geld aufgeteilt haben für 2 Spendenzwecke:

o       Waisenheim Maria im Walde, Bonn: 147 Euro

o       Stiftung Menschen für Menschen (Äthiopienhilfe von Karlheinz Böhm): 150 Euro

Jeweils überwiesen in der letzten Woche durch Tabea.

 

http://www.menschenfuermenschen.de/

http://www.maria-im-walde.de/

 

Das Waisenhaus möchte das Geld für Freizeitaktivitäten mit den Kindern ausgeben, bei Menschen für Menschen gibt es diverse Projekte. Wer sich informieren möchte, kann dies unter obigen Links tun.

Näheres in der E-Mail von gestern.

 

So, das wär’s nun wirklich. Lasst euer Abibuch nicht in der untersten Schrankecke verschwinden, damit ihr das Nachtreffen nicht vergesst . Wir sehen uns spätestens am 26.06.2015!

Ich wünsche Euch alles Gute und sende viele Grüße

 

Leonard

Leonard am 19.9.10 21:06

Letzte Einträge: Letztmalige Abgabe der Abibücher, Reste, Einladung, Stufentreffen, 50 Jahrfeier am Helmholtz: Tag der Begegnung & Chorkonzert

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung